SpandOUR Turn

Unter dem Motto SpandOUR Turn sind Jugendliche in Spandau eingeladen am ersten Beteiligungscamp in Spandau teilzunehmen. Die jugendlichen Organisatoren möchten anderen Jugendlichen die Möglichkeit geben sich kennenzulernen und jugendrelevante gesellschaftliche Themen miteinander zu diskutieren.

In den kommenden Monaten soll ein Jugendfördergesetz für Berlin entstehen. Dies soll vor allem sicherstellen, dass es mehr Angebote für Kinder und Jugendliche in Berlin gibt, und dass diese gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen geplant werden. (Weitere Informationen könnt ihr auf der Seite von Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin nachlesen.)

Daher soll es bei dem erstem Camp um dieses geplante Gesetz gehen: Jugendliche sollen Informationen erhalten und Wünsche äußern. Und für den Spaß haben sich die Organisatoren die eine oder andere Überraschung einfallen lassen.

Das erste Spandauer Beteiligungscamp wird am Samstag, den 08.09.2018 um 13.00 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus im Magistratsweg 97 in 13591 Berlin starten und am 09.09.2018 gegen 18.00 Uhr dort enden.

Natürlich ist alles kostenfrei, den die Organisatoren haben hierfür Mittel durch die Jugendjury Spandau bewilligt bekommen.