Sie befinden sich hier: Familienförderung > Erlebnis Garten > Familiengarten 

Was machen wir?

Der Garten des Familienzentrums Villa Nova ist als Familien- und Krabbelgarten angelegt worden, in dem Kleinkinder erste Naturerfahrungen und Sinnesanregungen sammeln können.

Natürlich steht das Genießen des Gartens für Groß und Klein an erster Stelle! Es soll im Garten Blumen, Obstbäume, Beerensträucher, Saisongemüse, Küchenkräuter zum Anschauen, Tasten und natürlich Naschen geben.

Besonders die Pflanzen, die für die Babyernährung im ersten Jahr von Bedeutung sind, sollen veranschaulicht werden: Fenchel und Kamille, Möhren, Pastinaken, Kartoffeln, Apfel und Birne. Blumen und Sträucher mit harten und weichen Blättern, unterschiedlichen Blütenfarben und Düften stimulieren die Sinne.

Der Garten wird naturnah und unter ökologischen Gesichtspunkten angelegt: d.h. Kompostwirtschaft statt Kunstdünger, alte regionale Sorten anstatt Baumarktware, Ableger tauschen und Recycling statt Kaufen, Vielfalt für Menschen und Tiere (Schmetterlinge, Hummeln, Vögel etc).Er soll Erlebnisräume speziell für Kleinkinder bieten (Weidentunnel, Krabbelhügel, Tast- und Spielschnüre aus Naturmaterialien etc.)

Für den weiteren Aufbau und zur Pflege des Gartens, freuen wir uns über interessierte Menschen, die uns unterstützen möchten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Der Garten darf zu den Öffnungszeiten der Villa Nova selbstverständlich frei genutzt werden. Gartengruppen mit Anleitung zum Gärtnern, Wissensvermittlung zum Thema Pflanzen und kreativer Verarbeitung von Naturmaterialien (z.B. Pflanzendruck, Färben, Basteln...) gibt es jeweils