HaushaltsOrganisantionsTraining

HOT Plusarbeitet überwiegend in den privaten Haushalten gemeinsam mit den Familien. Die Zusammenarbeit mit den Haushaltsmitgliedern steht somit im Mittelpunkt.

 

Beim HauhaltsOrganisationsTraining steht das Lernen am Modell im Vordergrund um die familiären Versorgungsbereiche nachhaltig zu verbessern und zu stabilisieren. Die einzelnen Versorgungsbereiche können folgende sein: Tagesablauf, Sauberkeit/Ordnung, Körperpflege Einkaufen/Umgang mit Geld, Zeitmanagement, Ernährung, Wäschepflege, Gesundheitsvorsorge, Ver- und Überschuldung, etc.

 

Zielsetzung

Das zentrale Ziel ist es, Familien denen es aus eigener Kraft in der aktuellen Lebenslage nicht gelingt die hauswirtschaftliche Versorgung und Alltagsorganisation ihrer Familie zu bewältigen, in der Sicherung ihrer Zukunft zu unterstützen. Das heißt insbesondere, die Versorgungsstrukturen der Familien, besonders die der Kinder, nachhaltig zu sichern, und damit die gesamte Lebensqualität der Familien zu verbessern.

Arbeitsinhalte und Methoden

-    Unterstützung von Kindern und Jugendlichen und deren Familien in der Alltagsbewältigung
-    Vermitteln von Wissen in dem Bereich: Versorgung im Haushalt
-    Die Befähigung zur Selbstorganisation
-    Erkennen und bestärken von Ressourcen
-    Aktivieren und reaktivieren von Selbsthilfekräften
-    Förderung der Eigenverantwortung
-    Motivieren durch positive Verstärkung

 

Kontakt

Frauke Long
Abteilungsleitung Haushaltsorganisationstraining
Mobil: 0151 11377705
Mail: frauke.long(at)kompaxx.de

Deutscher Caritas-Verband
HaushaltsOrganisationTraining

Download