Die Jugendjury Spandau 2017

Junge Menschen stecken häufig voller Ideen, bloß für die Umsetzung fehlt oftmals das nötige Geld. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin und der Bezirk Spandau stellen Geld zur Verfügung, das die Projektgruppen dann für ihre Aktionen selbst verwalten können. Das Besondere ist dabei, dass die Vergabe der Gelder durch die beantragenden Jugendgruppen selbst erfolgt – sie überlegen gemeinsam, welches Projekt wie viel Geld wofür brauchen könnte.

In 2017 stehen für eure Projekte wieder mehrere Tausend Euro zur Verfügung! Die beiden Entscheidungsrunden finden in der Bezirkszentralbibliothek Spandau  und in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau statt.

Aktuelle Informationen zu den unterschiedlichen geförderten Projekten und zu den Terminen und Fristen findet Ihr auf unserer Facebookseite.

Projekte der ersten Entscheidungsrunde 2017

Termine und Fristen

Wer darf teilnehmen?

Wie läuft die Jugendjury Spandau ab?

Wo finden wir Infos und Unterlagen für unsere Projektgruppe?

Welche Projekte wurden in den vergangenen Jahren bei den letzten Jugendjurys in Spandau bewilligt?

Noch Fragen?

Termine und Fristen:

Erste Entscheidungsrunde am Sa., 29.04.2017 in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau (Anmeldung bis 22.04.2017).

Zweite Entscheidungsrunde am Sa., 15.07.2017 in der Bezirkszentralbibliothek Spandau  (Anmeldung bis 08.07.2017).

Ihr könnt bis maximal €1000 pro Projekt beantragen (je nachdem wieviele Projekte bewilligt werden, kann die Summe aber erheblich kleiner ausfallen).

Und bis zum 02.Mai 2017 könnt ihr noch bis zu € 1500 bei der Berliner Jugendjury beantragen.

 

Wer darf teilnehmen?

Es gibt ein paar Anmeldebedingungen, die lauten:

  • Ihr seid mindestens 4 Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren.
  • Ihr habt eine Idee und wollt sie selber verwirklichen.
  • Ihr seid in Spandau unterwegs.
  • Euer Projekt kommt auch anderen zugute.

Wie läuft die Jugendjury Spandau ab?

  1. Ihr schreibt eine Projektskizze (Vorlage nebenstehend) und schickt sie bis zum Anmeldeschluss an: jugendjury(at)kompaxx.de
  2. Ihr entsendet 2 Delegierte aus eurer Gruppe zu einer der beiden Entscheidungsrunden entweder in die Bezirkszentralbibliothek oder in die Jugendtheaterwerkstatt.
  3. Ihr stellt den anderen Gruppen eure Projektidee und euer Finanzierungsplan vor und entscheidet gemeinsam darüber, wie die Gesamtsumme auf eure Projekte aufgeteilt wird, (Ihr verhandelt und schließt Kompromisse)
  4. Danach könnt ihr mit euren Projekten loslegen!
  5. Ihr führt euer Projekt bis zum Abgabetermin durch und dokumentiert die Ergebnisse (Fotos, kurzer Bericht).

 

Wo finden wir Infos und Unterlagen für unsere Projektgruppe?

Schaut mal in die Spalte rechts nebenan. Dort findet ihr PDF-Dateien zum herunterladen, ausfüllen und bearbeiten. Aber ihr findet dort auch Online-Formulare zur Antragsstellung, zur Auswertung der bezirlichen Jugendjury und zum Projektabschluss:

  • Projektskizze (Grundlegende Infos zur Beantragung sowie Fragen zu eurer Projektidee)
  • Finanzplan (Aufstellung über alle zu erwartenden Ausgaben)
  • Informationen (Alles was ihr als Jugendgruppe der Jugendjury Spandau beachten müsst!)
  • Werkvertrag (Dieser Werkvertrag muss von einer Über-18jährigen Person nach der Bewilligung eures Projektes unterschrieben werden)
  • Kontodaten (Dieses Kontoblatt muss ebenfalls von der Über-18jährigen Person ausgefüllt werden)
  • Projektbericht (Nach Durchführung eures Projektes müsst ihr einen Bericht schreiben. Ihr könnt - müsst aber nicht - diese Datei als Vorlage nehmen)
  • Projektabrechnung (Am Ende müsst ihr die Quittungen einreichen und die Finanzen abrechnen, z.B. mit Hilfe dieser Datei)

Welche Projekte wurden bei den letzten Jugendjurys in Spandau bewilligt?

Schaut mal auf die folgenden Seiten:

Bericht von der Jugendjury Spandau 2016

Bericht von der Jugendjury Spandau 2015

Bericht von der Jugendjury Spandau 2014

Bericht von der Jugendjury Spandau 2013

Noch Fragen?

Dann schreibt eine Mail an jugendjury(at)kompaxx.de