Sie befinden sich hier: Kinderrechte 

Unter dem Motto "Wir sind jung und brauchen das Geld" können Jugendgruppen Geld für die Umsetzung ihrer Ideen und Projekte beantragen. Bei den beiden Ausschüttungen in Juli und in September entscheiden sie gemeinsam, wie die Gesamtsumme auf ihre Projekte aufgeteilt wird.

Mehr lesen

Bei Youth Support Spandau helfen "Support-Teams", Projektideen mit Jugendgruppen gemeinsam weiter zu entwickeln und praktisch umzusetzen. Entweder kommen sie zu einem Jugendtreffpunkt oder sie führen ein Projektentwicklungsworkshop in der Schule durch.

Mehr lesen

Kolleg*innen von Kompaxx e.V. machten sich in einem Qualitätszirkel auf den Weg herauszufinden, was Kinder- und Jugendbeteiligung in den ambulanten sozialpädagogischen Erziehungshilfen konkret heißen könnte. Ihre Ergebnisse lassen sich in einer Broschüre nachlesen.

Mehr lesen

Vom den Multiplikator*innen des Initiativkreises Kinder- und Jugendbeteiligung in Spandau gehen nachhaltige Partizipationsprojekte und -prozesse aus. Der Initiativkreis trifft sich monatlich im Zentrum Spandaus und ist offen für neue Interessent*innen.

Mehr lesen

Jugendliche können sich anhand von Videos und Websites über Kinder- und Jugendrechte informieren oder Förderung für ihre Projektideen suchen.

Mehr lesen

Mit einer groß angelegten Umfrage wurden 876 jungen Spandauer*innen bis 21 Jahren von jungen TeenKom-Blitzjobber*innen gefagt, wie sie ihre Beteiligungsmöglichkeiten erleben. Die Ergebnisse der Umfrage können hier eingesehen werden.

Mehr lesen

Bei einem Runden Tisch im Rathaus Spandau erarbeiteten 20 engagierte Kinder und Jugendliche zehn Tipps für eine*n Kinder- und Jugendbeauftragte*n in Spandau, die sie anschließend Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank präsentierten.

Mehr lesen

Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sehen sich spätestens nach Einführung des neuen Bundeskinderschutzgesetzes mit der Frage konfrontiert, wie Partizipation in der institutionellen Praxis umgesetzt werden könnte. Fortbildungen können Diskussionen anregen und Antworten suchen.

Mehr lesen

Aktuell beschäftigen sich viele Schulen aus gegebenem Anlass mit dem Thema "Flucht". In einem ganztägigen Schulworkshop wird das Kinderrecht: "Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht" auf spielerischer und doch ernster Art und Weise behandelt.

Mehr lesen

In 2013 und 2014 wurden vielzählige Beteiligungsbrücken in Spandau gebaut. Schüler*innen wurden zu Mentor*innen ausgebildet und führten selbst Kinderrechte-Workshops an Grundschulen durch. Im Aktionsraumplus Spandau-Mitte fügten sich sechs weitere Module zum Projekt zusammen.

Mehr lesen